Jugendherbergen des DJH

Seit fast 100 Jahren sind die Jugendherbergen im Deutschen Jugendherbergswerk organisiert.

Es war eine dynamische Entwicklung: Der gemeinnützige Verband hat sich zu einem modernen Anbieter mit ansprechenden Häusern und attraktiven Programmen entwickelt. Die Jugendherberge ist also zu einem festen Begriff geworden, nicht zuletzt, weil das Deutsche Jugendherbergswerk mit großer Anstrengung die Qualität kontinuierlich steigern konnte. Der Name steht nicht nur für die reine Übernachtung, sondern zugleich für pädagogische Arbeit und ein ansprechendes Freizeitangebot. „Jugendherberge“ ist zu einem Qualitätsbegriff geworden.

Am besten – selbst ausprobieren!

Die Sportgemeinschaft hält DJH-Gruppenkarten bereit, die jedes Mitglied der SportG berechtigt, Aufenthalte in Jugendherbergen im In- und Ausland zu günstigen Konditionen zu nutzen.