Badminton

Die Sparte Badminton existiert seit 1981 und trainiert mittlerweile an drei Tagen der Woche in der Sporthalle am Standort W1.

In unserer Sporthalle kann jeder Interessierte – und dabei ist es völlig egal, ob Vollzugs- oder Verwaltungsbeamter, Angestellter, Student oder Azubi – Badminton mitspielen (ohne großes Zirkeltraining und ohne Konditionstests oder dergleichen). Bälle und Schläger werden von der Sportgemeinschaft gestellt. Nur um das entsprechende sportliche Outfit und die gute Laune muss sich jeder selber kümmern.

Wer also einmal das Verlangen nach Badminton und sportlicher Betätigung verspüren sollte, kann gerne einmal zu unseren Trainigszeiten Montag, Dienstag oder Donnerstag vorbeischauen. Auch Newcomer und Anfänger sind herzlich Willkommen.

Und keine Angst: hässliche Blutgrätschen sowie Fouls und die damit verbundenen Sportverletzungen sind beim Badminton (fast immer) Tabu. Daher sind die größten Verletzungsrisiken: Beim Duschen ausrutschen oder nach einer spendierten Runde Bier ein Säuseln in der Gegend des Kleinhirns.

Eine BKA-Badminton-Mannschaft insbesondere für die Teilnahme an Badminton-Betriebsrunden sollte keinesfalls aus den Augen verloren werden. Sie kann aber nur realisiert werden, wenn Ihr uns unterstützt! Also: Freiwillige vor!

Trainingszeiten:
Montag: 17:30 Uhr – 20:00 Uhr, W1
Dienstag: 20:00 Uhr – 22:00 Uhr, W1
Donnerstag: 18:00 – 20:00 Uhr, W1

Spartenleitung:
badminton@sportgbka.de